NAKATE

Self-Defense Workshops

Über mich

Über den Coach

Mein Name ist Björn Schmitz, ich bin Diplom-Sportwissenschaftler und hauptberuflich wiss. Mitarbeiter im Fachbereich Sportpädagogik an der Universität Paderborn. Nach meinem Studium und vor meiner Tätigkeit an der Universität Paderborn habe ich sechs Jahre lang die sportpädagogische Abteilung der Jugendstrafanstalt Rheinland-Pfalz in Schifferstadt geleitet. Ich habe mehr als 25 Jahre Erfahrung in unterschiedlichsten Kampfsportarten (Taekwondo, Capoeira, Ju-Jutsu, Ninjutsu), Selbst-verteidigungstechniken (Krav Maga, Jeet Kune Do) und im Konfliktmanagement (Jugendstrafvollzug RLP).

 

Gästebuch

12 Einträge auf 3 Seiten
Christiane Niggemann
04.06.2018 14:03:35
Hallo Björn,
ein herzliches Danke für Deinen Workshop, den Du im Rahmen des Geburtstages meiner 10 jährigen Tochter Fritzi abgehalten hast. Zum Glück hatte ich die Möglichkeit zuzuschauen. Du hast viele tolle Impulse gegeben und die Kinder haben auch nach dem Nakate Workshop noch weiter im Garten die erlernten Techniken wiederholt und darüber gesprochen. Insbesondere die Sensibilisierung und die Bestätigung, auf das Bauchgefühl zu hören haben bei den Mädchen und Jungen zu weiteren Gesprächen untereinander geführt. Vielen herzlichen Dank! Auch für einen Geburtstag ist das eine super Sache!!! - LG Christiane und Fritzi
Annika Schiffner
19.05.2017 23:07:12
Lieber Björn,
auch wir wollen uns ganz herzlich bei dir für deinen tollen Workshop an unserem Girls' Day bedanken. Obwohl die Mädchen bereits einen langen Tag in den Knochen hatten, waren alle sehr aufmerksam und interessiert. Darüber waren wir sehr überrascht und begeistert! Du hast es durch deine eigene Erfahrung und deine Art geschafft, die Mädchen für dieses Thema zu sensibilisieren und wir glauben, dass sie viel gelernt haben und sich weiterhin Gedanken dazu machen werden.
Außerdem wollen wir uns bedanken, dass du so flexibel warst und deinen Workshop super an die gekürzte Zeit angepasst hast.
Wir können dich nur weiterempfehlen! Vielen vielen Dank!
Annika, Laura, Tabea und Julia :)
Tanja Fricke
06.06.2016 12:19:22
Lieber Björn, danke für den tollen Kinder Workshop vom letzten Wochenende! Alle Kinder waren total begeistert und freuen sich auf einen Folgetermin! Liebe Grüße Tanja
Sandra Steinhauser
29.02.2016 18:18:11
Auch ich möchte mich für den super Kurs am Wochenende bedanken. Es tut gut zu wissen, dass man nicht unbedingt hilflos bzw. ein Opfer sein muss, nur weil man nicht zum "starken Geschlecht" gehört.
Trotzdem hofft man natürlich, dass man das Erlernte in der Realität nie brauchen wird. Ich weiß für mich persönlich, was&wie ich mich gegen Gewalt wehren kann bzw. wie man auch Gefahrensituationen erkennen kann und somit das eigene Risiko minimiert.
Danke für deine Geduld, den Spaß und deine Ratschläge Björn.

Nur wer sich entschließt etwas zu tun, kann sich hinterher keine Vorwürfe machen!!!
Eve Beisel
29.02.2016 17:52:38
Vielen Dank für den tollen Workshop! Ich habe sehr viel gelernt und kann nur jeder Frau empfehlen an diesem Kurs Teil zu nehmen! Natürlich hofft man, dass man es nie brauchen wird, aber wenn es doch einmal so weit kommen sollte ist man kein wehrloses Opfer, sondern kann ordentlich dagegen halten. Vor allem durch den Angriff im Schutzanzug von Björn hat man die Möglichkeit die erlernten Techniken mit voller Kraft anzuwenden, und fühlt sich deutlich sicherer, weil man merkt, dass man sich tatsächlich wehren kann. Natürlich ist das ganze wie Björn so schön sagte kein Zumba Kurs und ein paar blaue Flecken bleiben nicht aus, aber genauso wäre ja auch der Ernstfall! Super coach, viel Spaß trotz des sehr ernsten Themas und eine Menge gelernt!
Danke Dir!
Anzeigen: 5  10   20